Werden Sie Beta-Tester unserer App - einfach eine Mail an entwicklung.mobil@wegertseder.com - Unter den Testern verlosen wir drei 50,- EUR Wegertseder-Gutscheine.


DIN 6798 Fächerscheiben Form I = innenverzahnt

DIN 6798 Fächerscheiben Form I= innenverzahnt sind Elemente zur Schraubensicherung. Sie sind meist flach aus Blech ausgestanzt und haben nach außen oder innen stehende Fächer. Ihre Aufgabe ist es, das Lockern von Schraubenverbindungen zu unterbinden. Eingesetzt werden Zahnscheiben häufig im Maschinenbau, der Elektrotechnik bei Gehäusen, der Metallindustrie oder im Automobilbau. Besonders häufig werden Fächerscheiben in der Elektrik eingesetzt, weil die Fächer den Untergrund aufrauen bzw. aufkratzen, entsteht ein besserer Kontakt zwischen zwei Leitern oder der Erdung über Erdungsschienen. Die Fächer liegen innen, weshalb das Zerkratzen der Auflagefläche nicht sichtbar ist. mehr ...


Technische Maße für DIN 6798 Fächerscheiben Form I = innenverzahnt

Legende:
d mm
= Durchmesser-Innen (Nennmaß)
s
= Stärke (Blech)
d2 mm
= Durchmesser-Außen
für Gewinde
= Durchmesser-Innen für metrisches Maß (M)
Anzahl der Zähne
= Anzahl der Zähne / Zacken

d mm 2,2 2,5 2,7 3,2 4,3 5,1 5,3 6,4 8,2 8,4 10,5 12,5 14,5 16,5 19 21 23 25 28 31
für Gewinde M 2 M 2,3 M 2,5 M 3 M 4 M 5 M 5 M 6 M 8 M 8 M 10 M 12 M 14 M 16 M 18 M 20 M 22 M 24 M 27 M 30
s 0,3 0,4 0,4 0,4 0,5 0,5 0,6 0,7 0,8 0,8 0,9 1 1 1,2 1,4 1,4 1,5 1,5 1,6 1,6
d2 mm 4,5 5 5,5 6 8 9 10 11 14 15 18 20,5 24 26 30 33 36 38 44 48
Anzahl der Zähne 7 7 7 7 8 8 8 9 10 10 12 12 14 14 14 16 16 16 18 18

weitere Informationen

 

Funktionsweise von DIN 6798 Fächerscheiben Form I= innenverzahnt

Fächerscheiben bestehen aus einem Metallring mit vielen kleinen Fächern, die horizontal wegstehen. Durch eine leichte Biegung der Zähne entsteht bei der Montage auf einer Schraube leichter Druck, der den Schraubenkopf und den Werkstoff auseinander drückt. Durch die so entstehende Reibung wird das unbeabsichtigte Lösen der Verbindung durch Vibration unwahrscheinlicher.

 

Unterschied von Fächerscheiben und Zahnscheiben innenverzahnt

Die Fächerscheiben haben eine ähnliche sichernde Eigenschaft, verkratzen aber den Untergrund deutlich mehr als Zahnscheiben, weshalb Fächerscheiben eine höhere sichernde Wirkung haben als die Zahnscheiben.

 

Welche Arten von Fächerscheiben gibt es?

Die Zahnschreiben unterliegen alle derselben Norm, DIN 6798. Der Unterschied liegt in der Form. Währen Form A die Fächer nach außen gerichtet hat, sind die Fächer bei Form I nach innen ausgerichtet. Eine Sonderform sind die Fächer der Form V, welche für Senkschrauben gedacht sind.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.3.4 - Servername: WEBAPP2


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 985 Sechskantmuttern, Polyamidklemmteil, niedrige Form (=Standard)

DIN 985 Sechskantmuttern, Polyamidklemmteil, niedrige Form (=Standard)
 
Artikel-Nr. 3346-242
Werkstoff ROSTFREI A2
Norm DIN 985
Abmessung M 8

ISO 7380 Flachkopfschrauben mit Innensechskant

ISO 7380 Flachkopfschrauben mit Innensechskant
 
Artikel-Nr. 2570-744
Werkstoff STAHL 10.9
Norm ISO 7380
Abmessung M 4 x 14
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App (ab Ende Juni)
Wegertseder Schrauben-App
Zertifizierung

Kundenbewertungen (76.621)

"Interessant ist eine EInteilung nach Verwendungszweck, vor allem wenn der Kunde nicht 100% weiß welche Schrauben er für seine Tätigkeit braucht."
- 276349 (604793)

"Qualität-Preise-Lieferung war alles sehr gut Besonders hilfreich waren die technischen Maße als PDF"
- Dr. Winfried Steinmüller

"sehr schneller Versand, Ware war äußerst sauber und platzsparend verpackt."
- Tim Möhn

"Sehr gut, nur noch gewöhnungsbedürftig"
- 215712 (610300)

"...schön Strukturiert und schlicht gehalten!!!"
- 825027 Leone Fabian