NEU im Sortiment: praktisches Wegertseder-Werkzeug® zum fairen Preis [direkt zum Werkzeugsortiment]


DIN 6798 Fächerscheiben Form A = außenverzahnt

DIN 6798 Fächerscheiben Form A= außenverzahnt sind Elemente zur Schraubensicherung. Sie sind meist flach aus Blech ausgestanzt und haben nach außen oder innen stehende Fächer. Ihre Aufgabe ist es, das Lockern von Schraubenverbindungen zu unterbinden. Eingesetzt werden Zahnscheiben häufig im Maschinenbau, der Elektrotechnik bei Gehäusen, der Metallindustrie oder im Automobilbau. Besonders häufig werden Fächerscheiben in der Elektrik eingesetzt, weil die Fächer den Untergrund aufrauen bzw. aufkratzen, entsteht ein besserer Kontakt zwischen zwei Leitern oder der Erdung über Erdungsschienen. Die Fächer liegen außen, weshalb das Zerkratzen der Auflagefläche hier leider sichtbar ist. Wünschen Sie das nicht, müssen Sie Fächerscheiben mit Innenzähnen verwenden. mehr ...


Technische Maße für DIN 6798 Fächerscheiben Form A = außenverzahnt

Legende:
Maße (d)
= Durchmesser-Innen (Nennmaß)
s
= Stärke (Blech)
d2
= Durchmesser-Außen
für Gewinde
= Durchmesser-Innen für metrisches Maß (M)

Maße (d) 2,2 2,5 2,7 3,2 4,3 5,1 5,3 6,4 8,2 8,4 10,5 12,5 14,5 16,5 19 21 23 25 28 31
für Gewinde M 2 M 2,3 M 2,5 M 3 M 4 M 5 M 5 M 6 M 8 M 8 M 10 M 12 M 14 M 16 M 18 M 20 M 22 M 24 M 27 M 30
s 0,3 0,4 0,4 0,4 0,5 0,5 0,6 0,7 0,8 0,8 0,9 1 1 1,2 1,4 1,4 1,5 1,5 1,6 1,6
d2 4,5 5 5,5 6 8 9 10 11 14 15 18 20,5 24 26 30 33 36 38 44 48

weitere Informationen

 

Funktionsweise von DIN 6798 Fächerscheiben Form A= außenverzahnt

Fächerscheiben bestehen aus einem Metallring mit vielen kleinen Fächern, die horizontal wegstehen. Durch eine leichte Biegung der Zähne entsteht bei der Montage auf einer Schraube leichter Druck, der den Schraubenkopf und den Werkstoff auseinander drückt. Durch die so entstehende Reibung wird das unbeabsichtigte Lösen der Verbindung durch Vibration unwahrscheinlicher.

 

Unterschied von Fächerscheiben und Zahnscheiben außenverzahnt

Die Fächerscheiben haben eine ähnliche sichernde Eigenschaft, verkratzen aber den Untergrund deutlich mehr als Zahnscheiben, weshalb Fächerscheiben eine höhere sichernde Wirkung haben als die Zahnscheiben.

 

Welche Arten von Fächerscheiben gibt es?

Die Zahnschreiben unterliegen alle derselben Norm, DIN 6798. Der Unterschied liegt in der Form. Währen Form A die Fächer nach außen gerichtet hat, sind die Fächer bei Form I nach innen ausgerichtet. Eine Sonderform sind die Fächer der Form V, welche für Senkschrauben gedacht sind.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.11.2 - Servername: WEBAPP2


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 125 Unterlegscheiben Form A

DIN 125 Unterlegscheiben Form A
 
Artikel-Nr. 1498-302
Werkstoff ROSTFREI A2
Norm DIN 125A
Abmessung A 6,4 f. M 6

Art. Spanplattenschrauben, TORX-Antrieb, Senkkopf, Teilgewinde, Importware

Art. Spanplattenschrauben, TORX-Antrieb, Senkkopf, Teilgewinde, Importware
 
Artikel-Nr. 1406-005
Werkstoff ROSTFREI A2
Norm Art. 81938
Abmessung 4 x 16
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
NEU im Sortiment: Zusätzlich über 15.000 neue Kleinmengen
Zertifizierung

Kundenbewertungen (85.502)

"Blitzlieferung "über Nacht"."
- -

"Die Lieferzeit ist Top!"
- 364430 Dirk Nenninger (508213)

"Keine Beanstandungen - also bis jetzt alles im grünen Bereich! Gut Fön de ich, dass die Maße der Artikel gleich zu sehen sind."
- 278530 Peter Rakowski (323194)

"kleinere Mengen bei den Linsensenkkopfschrauben. Einige Schrauben musste ich 200 Stück bestellen. Ansonsten prima Shop!"
- 218139 Reinhard Keller (545385)

"So wie es ist, ist es gut!"
- Richter, Uwe

Unsere Cookie-Richtlinien

Wir nutzen Cookies, um unsere Seite für Sie bestmöglich zu gestalten und dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Ihre Zustimmung werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.
AKZEPTIEREN
ABLEHNEN