Abholung wieder möglich!


DIN 939 Stiftschrauben, Einschraubende = 1,25 d

sind ähnlich den Gewindestiften, nur besitzen sie kein durchgehendes Außengewinde. Bei Stiftschrauben ist entweder mittig oder seitlich versetzt ein unterschiedlich langer gewindeloser Teil, der sogenannte Schaft, angebracht. Stiftschrauben haben also an beiden Enden ein Gewinde, auf welches z. B. Muttern aufgeschraubt werden können. Bei diesen Stiftschrauben DIN 939 ist das Einschraubende um den Faktor 1,25 größer als der Nenndurchmesser der Stiftschraube. mehr ...


Technische Maße für DIN 939 Stiftschrauben, Einschraubende = 1,25 d

Legende:
Maße
= Durchmesser für metrisches Maß (M) (Nennmaß)
b1
= Länge-Gewinde
b2 (l < 125 mm)
= Gewindelänge 2 (bei Stiftschrauben)
b2 (l < 200 mm)
= Gewindelänge 2 (bei Stiftschrauben)
b2 (l > 200 mm)
= Gewindelänge 2 (bei Stiftschrauben)
x1
= Länge-Gewindeauslauf
x2
= Länge-Gewindeauslauf

Maße M 5 M 6 M 8 M 10 M 12 M 14 M 16 M 20 M 22 M 24 M 27 M 30
b1 6,5 7,5 10 12 15 18 20 25 28 30 35 38
x1 2 2,5 3,2 3,8 4,3 5 5 6,3 6,3 7,5 7,5 9
x2 1 1,25 1,6 1,9 2,2 2,5 2,5 3,2 3,2 3,8 3,8 4,5
b2 (l < 125 mm) 16 18 22 26 30 34 38 46 50 54 60 66
b2 (l < 200 mm) 22 24 28 32 36 40 44 53 56 60 66 72
b2 (l > 200 mm) - - - 45 49 53 57 65 69 73 79 85
ACHTUNG: Die Länge bei der Abmessung x x x x x x x x x x x x
wird OHNE Einschraubende b1 angegeben x x x x x x x x x x x x

weitere Informationen

 

Unterschiede bei Stiftschrauben

Stiftschrauben sind im Wesentlichen in drei Bereiche aufgeteilt. Der mittlere Teil, der gewindelose Schaft, wird ergänzt durch zwei Gewindeteile. Ein Gewindeteil ist dabei das sogenannte Einschraubende, also der Teil, der später in das Werkstück eingeschraubt wird. Im Werkstück, meist einem Metallblock aus Guss- oder Vollmaterial, wurde zuvor ein Gewinde eingedreht (vgl. Gewindeschneider). Darin wird der Teil mit dem Einschraubende eingedreht. Die Unterschiede bei genormten Stiftschrauben liegt in der Länge des Einschraubendes.

- DIN 938: hier ist das Einschraubende gleich groß wie der Nenndurchmesser

- DIN 939: hier ist das Einschraubende 1,25 x so groß wie der Nenndurchmesser

- DIN 835: hier ist das Einschraubende doppelt so groß wie der Nenndurchmesser

 

Werkstoff bei DIN 936 Stiftschrauben, Einschraubende = 1,25 d

Üblicherweise werden Stiftschrauben in Stahl gefertigt, wahlweise mit einer Festigkeit von Stahl 5.8 oder hochfest in Stahl 8.8 blank. Optional stehen auch Oberflächen oder Werkstoffe mit Korrosionsschutz zur Verfügung: Stahl verzinkt oder Edelstahl Rostfrei A2 oder A4.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.4.1 - Servername: WEBAPP2


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 912 Zylinderschrauben, mit Innensechskant

DIN 912 Zylinderschrauben, mit Innensechskant
 
Artikel-Nr. 2534-278
Werkstoff ROSTFREI A2
Norm DIN 912
Abmessung M 3 x 8

, normale Spitze unter Durchmesser 3,5 mm

, normale Spitze unter Durchmesser 3,5 mm
 
Artikel-Nr. 3039-750
Werkstoff STAHL - brüniert
Norm Art. 82084
Abmessung 5 x 80 PZ2
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
Wegertseder Schrauben-App
Zertifizierung

Kundenbewertungen (79.649)

"Lieferung war bisher immer sehr schnell und zuverlässig."
- 363974 (321414)

"Lieferzeit ist immer Top Preis-Leistung sehr gut"
- 297609 Herbert Trautner (505102)

"Für Laien wäre ein kleines Fachwortlexikon schön, was man als Hilfe anklicken kann."
- 751064 Syska-Feller

"Nicht gefallen hat mir der Neuanfang nach der Bestellung einer Sorte Schrauben, dort wäre ein Zurückgehen auf die alte Seite schöner"
- 749557

"Sehr gute Suche (zumindest für meinen Anwendungsfall). Die Optik könnte etwas ansprechender sein, ansonsten Topp!"
- 730425 Oliver Kraft

Unsere Cookie-Richtlinien

Wir nutzen Cookies, um unsere Seite für Sie bestmöglich zu gestalten und dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Ihre Zustimmung werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.
AKZEPTIEREN