Aktionsangebot: MKT-Verbundmörtel für begrenzte Zeit stark reduziert [Zum Angebot]


DIN 6797 Zahnscheiben Form A = außenverzahnt

DIN 6797 Zahnscheiben Form A= außenverzahnt sind Elemente zur Schraubensicherung. Sie sind meist flach aus Blech ausgestanzt und haben nach außen oder innen stehende Zähne. Ihre Aufgabe ist es, das Lockern von Schraubenverbindungen zu unterbinden. Eingesetzt werden Zahnscheiben häufig im Maschinenbau, der Elektrotechnik bei Gehäusen, der Metallindustrie oder im Automobilbau. Die Zähne sind nach außen hin ausgerichtet. Wenn die Zahnscheibe am Untergrund kratzt, sind die Kratzstellen leider sichtbar - anders als bei den Zahnscheiben mit Innenzähnen. mehr ...


Technische Maße für DIN 6797 Zahnscheiben Form A = außenverzahnt

Legende:
Maße (d)
= Durchmesser-Innen (Nennmaß)
s
= Stärke (Blech)
d2
= Durchmesser-Außen
Anzahl der Zähne
= Anzahl der Zähne / Zacken
für Gewinde
= Durchmesser-Innen für metrisches Maß (M)

Maße (d)1,82,22,52,73,23,74,35,15,36,48,28,4
für GewindeM 1,6-1,7M 2M 2,3M 2,5M 3M 3,5M 4M 5M 5M 6M 8M 8
s0,30,30,40,40,40,50,50,50,60,70,80,8
d23,54,555,5678910111415
Anzahl der Zähne666666888888
Maße (d)10,512,514,516,5192123252831  
für GewindeM 10M 12M 14M 16M 18M 20M 22M 24M 27M 30  
s0,9111,21,41,41,51,51,61,6  
d21820,52426303336384448  
Anzahl der Zähne9101012121214141414  

weitere Informationen

 

Funktionsweise von DIN 6797 außenverzahnten Zahnscheiben

Zahnscheiben bestehen aus einem Metallring mit vielen kleinen Zähnen. Durch eine leichte Biegung der Zähne entsteht bei der Montage auf einer Schraube leichter Druck, der den Schraubenkopf und den Werkstoff auseinander drückt. Durch die so entstehende Reibung wird das unbeabsichtigte Lösen der Verbindung durch Vibration unwahrscheinlicher.

 

Unterschied zwischen Zahnscheiben außenverzahnt und Fächerscheiben außenverzahnt

Die Zahnscheiben haben eine ähnliche sichernde Eigenschaft, verkratzen aber den Untergrund nicht so wie Fächerscheiben. Leider ist deren sichernde Wirkung auch etwas geringer als bei Fächerscheiben.

 

Welche Arten von Zahnscheiben gibt es?

Die Zahnschreiben unterliegen alle derselben Norm, DIN 6797. Der Unterschied liegt in der Form. Währen Form A die Zähne nach außen gerichtet hat, sind die Zähne bei Form I nach innen ausgerichtet. Eine Sonderform sind die Zahnscheiben der Form V, welche für Senkschrauben gedacht sind.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.9.3 - Servername: WEBAPP2


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 985 Sechskantmuttern, Polyamidklemmteil, niedrige Form (=Standard)

DIN 985 Sechskantmuttern, Polyamidklemmteil, niedrige Form (=Standard)
 
Artikel-Nr. 3346-232
Werkstoff ROSTFREI A2
Norm DIN 985
Abmessung M 3

FISCHER ZYKON-Innengewindeanker FZA-I

FISCHER ZYKON-Innengewindeanker FZA-I
 
Artikel-Nr. 5892-653
Werkstoff ROSTFREI A4
Norm Art. 84744
Abmessung FZA-I 18 x 80 M10
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
NEU im Sortiment: Zusätzlich über 15.000 neue Kleinmengen
Zertifizierung

Kundenbewertungen (85.330)

"Zuverlässig, pünktlich und gut verpackt"
- 416711 Jürgen Binder (536975)

"alles zu meiner 100%igen Zufriedenheit, sehr gute Qualität, gewünschte Schrauben in der gewünschten Ausführung verfügbar 1A*****"
- 404549 Jürgen Drometer (329585)

"Super schnelle Lieferung, Qualität wie beschrieben immer wieder gerne!"
- 388934 (665800)

"Super Shop, gute Preise, gute Auswahl, auch verschiedene Materialien"
- 296867 (320628)

"Schnelle komplette Lieferung, gut verpackt."
- 226555 Herbert Froitzheim (542773)

Unsere Cookie-Richtlinien

Wir nutzen Cookies, um unsere Seite für Sie bestmöglich zu gestalten und dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Ihre Zustimmung werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.
AKZEPTIEREN
ABLEHNEN