PREISHAMMER: FISCHER Montagemörtel FIS VL T
Der universelle Montagemörtel für fast alle Anwendungen und Baustoffe! [direkt zum Angebot]


Schmiernippel

Schmiernippel sind kleine Stutzen, über die ein Lager mithilfe einer Festpresse mit Schmierstoff versorgt wird. Diesen Vorgang nennt man auch 'Abschmieren'. Am ehesten kann man Schmiernippel zu den Schrauben zählen, weil sie am unteren Ende ein Außengewinde haben, welches in ein passend gebohrtes Innengewinde eingeschraubt wird. Die Oberseite des Schmiernippels hat aber keine Ähnlichkeit mit einem Schraubenkopf. Im Inneren des Schmiernippels liegt eine Lagerkugel, welche das Öffnen und Schließen ermöglicht. Über einen Außensechskant kann der Schmiernippel z. B. mit einem Ring- oder Gabelschlüssel oder einer Stecknuss angezogen werden. mehr ...



 

Wie sind Schmiernippel genormt?

Die Normung von Schmiernippeln erfolgt über zwei Normen. DIN 71412 beschreibt die Kegelschmiernippel. Der Name  Kegelschmiernippel stammt dabei vom oberen Teil des Schmiernippels, der wie der Schaft eines Kegels geformt ist. Kegelschmiernippel werden laut DIN in drei Formen genormt: Form A = gerade, Form B = gebogen um 45°, Form C = gebogen um 90°. Die zweite Variante sind DIN 3404 Flachschmiernippel. Sie haben oben einen flachen runden Kopf und eignen sich für Anwendungen, wo wenig Platz ist. Flachschmiernippel eignen sich auch für den versenkten Einbau.

 

Wie funktioniert ein Schmiernippel?

Der Zweck von Schmiernippeln ist es, gleitbare Teile mit Schmierstoff zu versorgen und den Schmierstoff in der Maschine zu behalten. Über eine Fettpresse wird die Lagerkugel in den Schmiernippel gedrückt, die innenliegende Haltefeder wird zusammengedrückt. Dadurch kann über Druck an der Fettpresse Schmierstoff über den Schmiernippel ins Innere der Maschine gelangen. Sobald man die Fettpresse wieder vom Schmiernippel löst, schließt der Druck der Haltefeder die Lagerkugel und der Schmiernippel wird wieder geschlossen. Dadurch wird der Inhalt der Maschine vor Verschmutzung geschützt und der Schmierstoff am Herausfließen gehindert.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.21.3 - Servername: WEBAPP12


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 982 Sechskantmuttern, Polyamidklemmteil, hohe Form

DIN 982 Sechskantmuttern, Polyamidklemmteil, hohe Form
 
Artikel-Nr. 3330-064
Werkstoff STAHL 8 - verzinkt
Norm DIN 982
Abmessung M 6

ISO 7380 FL FLANSCH-Kopfschrauben mit Innensechskant, angepresster Scheibe (Flanschkopf)

ISO 7380 FL FLANSCH-Kopfschrauben mit Innensechskant, angepresster Scheibe (Flanschkopf)
 
Artikel-Nr. 2582-002
Werkstoff STAHL 10.9 - verzinkt
Norm ISO 7380FL
Abmessung M 8 x 55
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
NEU im Sortiment: Wir haben unser Dübelsortiment erweitert
Zertifizierung

Kundenbewertungen (87.729)
So entstehen unsere Kundenbewertungen

Unsere Kundenbewertungen einschließlich der Sternebewertungen können nur nach Bestellabschluss erstellt werden.

Dadurch ist sichergestellt, dass unser Bestellprozess, unser Service sowie unsere Produkte von echten Kunden bewertet werden, die ihre Erfahrungen mit ihnen teilen möchten.


"Sehr gute Produktauswahl, die Suchfunktion ist sehr funktional, Lieferungen immer Zeitnah. Weiter so!"
- 429376 (605983)

"Lieferzeit, Zustand der Verpackung, Auftragsabwicklung, Qualität war sehr gut!"
- 379543 Martin Wagner (538906)

"Ohne jede Beanstandung, alles gut!"
- 228697 Stefan Ziegenbalg- Ruppert (301296)

"Es gab absolut nichts zu meckern. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen ."
- 222035 Holger Schwarzer (501479)

"übersichtlich, Artikel gut geschrieben, Preise i.O., weiter so!!!!!"
- 825003 Joachim Roth

Unsere Cookie-Richtlinien

Wir nutzen Cookies, um unsere Seite für Sie bestmöglich zu gestalten und dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Ihre Zustimmung werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.
AKZEPTIEREN
ABLEHNEN