Unsere Schraubenwelt am Smartphone - jetzt herunterladen - 5,-EUR sparen bei der 1. Bestellung mit der App!


DIN 912 Zylinderschrauben, mit Innensechskant, UNF-Gewinde (ISO 4762)

DIN 912 Zylinderschrauben, mit Innensechskant, UNF-Gewinde sind das TOP-Produkt im Bereich Schrauben. Eingesetzt fast überall im Maschinen- und Anlagenbau, der Kfz-Technik oder am Bau sind Schrauben mit Zylinderkopf (und meist Innensechskant) bis heute unverzichtbar. Sie werden auch als Innensechskantschrauben bezeichnet. Die Montage erfolgt mit Innensechskant- oder Winkelschlüsseln. Diese Schrauben haben zölliges UNF-Gewinde. mehr ...


Technische Maße für DIN 912 Zylinderschrauben, mit Innensechskant, UNF-Gewinde (ISO 4762)

Kein technisches Bild verfügbar
Legende:

Für diesen Artikel wurden noch keine Technischen Daten erstellt!

weitere Informationen

 

Was ist UNF-Gewinde?

UNF = Unified Fine Thread Standard ist ein aus den USA und Kanada stammendes, zölliges Feingewinde. Es wird heute noch in Maschinen aus den USA verwendet, nimmt aber an Bedeutung ab, da es immer mehr durch metrisches Fein- und Regelgewinde ausgetauscht wird.

 

Besonderheiten bei Zylinderschrauben-Schrauben

Zylinderschrauben haben einen kleineren Kopfdurchmesser, weshalb man für diese spezielle, kleinere Scheiben nach DIN 433 verwendet. Die Gewindelänge ist nicht genormt. Meist gilt, dass kurze Zylinderschrauben ein Vollgewinde und ab einer nicht genau definierten Gesamtlänge ein Teilgewinde mit gewindelosem Schaft haben.

 

Der Innensechskant – Das Mitnahmeprofil im Schraubenkopf

Zylinderschrauben mit Innensechskant verfügen über das namensgebende, sechseckige Mitnahmeprofil im Schraubenkopf. Insbesondere in Deutschland wird anstelle „Innensechskant“ häufig das Akronym INBUS verwendet. INBUS ist die Abkürzung für „Innensechskantschraube Bauer und Schaurte“ und leitet sich vom Ersthersteller Bauer & Schaurte ab. Entgegen der eigentlich korrekten Aussprache wird INBUS häufig als „Imbus“ ausgesprochen. Bereits seit 1910 ist das Verfahren zur Herstellung von Innensechskantschrauben bekannt und patentiert.

Heute gehört die Marke INBUS® (DE 477514) der  INBUS IP GmbH, Breckerfeld, Germany.

 

Vorteile der Zylinderschrauben mit Innensechskant und UNF-Gewinde gemäß DIN 912

Zylinderschrauben mit Innensechskant eignen sich hervorragend für Schraubenverbindungen, bei denen die Schraubenköpfe nur schwer zugänglich sind. Für ein Anziehen der Schrauben reicht es aus, wenn die Schraubenköpfe von oben, beispielsweise über eine Bohrung, zu erreichen sind. Die für das Festziehen benötigten Innensechskantschlüssel sind überaus preiswert in der Herstellung, so dass sich die Schraubenschlüssel bestens als Massenartikel bei Bausätzen – Möbel etc. – beilegen lassen. Die runde Form der Zylinderschrauben minimiert darüber hinaus die Verletzungsgefahr und vermeidet, dass sich Textilien oder Teile festhaken können.

 

Zubehör, Sortimente für DIN 912 Zylinderschrauben, mit Innensechskant, UNC-Gewinde

Für Zylinderschrauben sollten Sie auch an passendes Zubehör denken. Verwenden Sie nicht die normalen Unterlegscheiben sondern Unterlegschreiben für Zylinderschrauben nach DIN 433, welche einen kleineren Außendurchmesser haben und somit nicht deutlich über den kleineren Schraubenkopf rausschauen. Zum Festdrehen sollten Sie Winkelstiftschlüssel oder Strecknüsse mit Innensechskant verwenden.

 

Welche Arten von Zollgewinden gibt es?

Kurz gesagt unterscheidet man Amerikanisches Zollgewinde und Britisches Zollgewinde. Das Amerikanische wird in den USA verwendet; Sie können sich die Eselsbrücke merken, dass Zollgewinde, die mit U beginnen, amerikanisch sind. UNC ist das amerikanische Grobgewinde, UNF das amerikanische Feingewinde. Genauso ist es mit dem Britischen Zollgewinde. B steht für Britisch, BSW ist das britische Grobgewinde, BSF ist das britische Feingewinde.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.3.6 - Servername: WEBAPP2


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

Stahl Klasse 140 HV

Stahl Klasse 140 HV
 
Artikel-Nr. 1490-210
Werkstoff STAHL - verzinkt
Norm DIN 125A
Abmessung A 5,3

DIN 6885 Paßfedern, hohe Form A = rundstirnig ohne Bohrungen

DIN 6885 Paßfedern, hohe Form A = rundstirnig ohne Bohrungen
 
Artikel-Nr. 1848-316
Werkstoff STAHL C 45 K
Norm DIN 6885A
Abmessung A 6 x 6 x 60
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
Wegertseder Schrauben-App
Zertifizierung

Kundenbewertungen (77.218)

".....alles bestens, bester Online-Schraubenshop, großes Lob!!"
- 298633 Adam Pfeifer (502638)

"Alles wie immer super gelaufen, inklusive Turboschneller Lieferung"
- -

"Genau die richtige Mengen für Kleinverbraucher, Schnelle Lieferung"
- Klaus Lauber

"SEHR GUTE STABILE VERPACKUNG, SCHNELLE LIEFERUNG"
- -

"Alles TOP, Lieferzeit, Zustand der Verpackung, Auftragsabwicklung, Qualität!"
- 226737 Michael Aigner (840140)