DIN 6797 Zahnscheiben Form I = innenverzahnt

DIN 6797 Zahnscheiben Form I= innenverzahnt sind Elemente zur Schraubensicherung. Sie sind meist flach aus Blech ausgestanzt und haben nach außen oder innen stehende Zähne. Ihre Aufgabe ist es, das Lockern von Schraubenverbindungen zu unterbinden. Eingesetzt werden Zahnscheiben häufig im Maschinenbau, der Elektrotechnik bei Gehäusen, der Metallindustrie oder im Automobilbau. Die Zähne sind nach innen hin ausgerichtet. Wenn die Zahnscheibe am Untergrund kratzt, sind die Kratzstellen hier nicht sichtbar - anders als bei den Zahnscheiben mit Außenzähnen. mehr ...


Technische Maße für DIN 6797 Zahnscheiben Form I = innenverzahnt

Legende:
Maße (d1)
= Durchmesser-Innen (Nennmaß)
s
= Stärke (Blech)
d2
= Durchmesser-Außen
Anzahl der Zähne
= Anzahl der Zähne / Zacken
für Gewinde
= Durchmesser-Innen für metrisches Maß (M)

Maße (d1)1,82,22,52,73,23,74,35,15,36,47,48,28,410,5
für GewindeM 1,6-1,7M 2M 2,3M 2,5M 3M 3,5M 4M 5M 5M 6M 7M 8M 8M 10
s0,30,30,40,40,40,50,50,50,60,70,80,80,80,9
d23,54,555,56789101112,5141518
Anzahl der Zähne6666668888889
Maße (d1)12,51314,51516,517192123252831  
für GewindeM 12M 12M 14M 14M 16M 16M 18M 20M 22M 24M 27M 30  
s11111,21,21,41,41,51,51,61,6  
d220,520,524242626303336384448  
Anzahl der Zähne101012121214141414  

weitere Informationen

 

Funktionsweise von DIN 6797 innenverzahnten Zahnscheiben

Zahnscheiben bestehen aus einem Metallring mit vielen kleinen Zähnen. Durch eine leichte Biegung der Zähne entsteht bei der Montage auf einer Schraube leichter Druck, der den Schraubenkopf und den Werkstoff auseinander drückt. Durch die so entstehende Reibung wird das unbeabsichtigte Lösen der Verbindung durch Vibration unwahrscheinlicher.

 

Unterschied zwischen Zahnscheiben innenverzahnt und Fächerscheiben innenverzahnt

Die Zahnscheiben haben eine ähnliche sichernde Eigenschaft, verkratzen aber den Untergrund nicht so wie Fächerscheiben. Leider ist deren sichernde Wirkung auch etwas geringer als bei Fächerscheiben.

 

Welche Arten von Zahnscheiben gibt es?

Die Zahnschreiben unterliegen alle derselben Norm, DIN 6797. Der Unterschied liegt in der Form. Währen Form A die Zähne nach außen gerichtet hat, sind die Zähne bei Form I nach innen ausgerichtet. Eine Sonderform sind die Zahnscheiben der Form V, welche für Senkschrauben gedacht sind.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.4.8 - Servername: WEBAPP2


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 125 Unterlegscheiben Form A

DIN 125 Unterlegscheiben Form A
 
Artikel-Nr. 1498-298
Werkstoff ROSTFREI A2
Norm DIN 125A
Abmessung A 4,3 f. M 4

UPAT Siebhülse UPM-SH-K

UPAT Siebhülse UPM-SH-K
 
Artikel-Nr. 5998-350
Werkstoff KUNSTSTOFF
Norm Art. 84769
Abmessung UPM-SH-K 16 x 85
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
Die Wegertseder-App: Bequem per Strichcode einkaufen
Zertifizierung

Kundenbewertungen (82.860)

".....alles bestens, bester Online-Schraubenshop, großes Lob!!"
- 298633 Adam Pfeifer (502638)

"Alles in Ordnung, bitte weiter so. Danke !"
- 296794 Michael Klemm (502314)

"sehr gute komunikation in verbindung mit lieferzeit"
- -

"Erstbestellung, großes Lob, gibt es selten, alles einfach top! Werde weiterhin Produkte ordern und Wegertseder weiterempfehlen! Lg. aus Kärnten, Richard"
- 231249 (309122)

"keine Beanstandungen bei Fa. Wegertseder, alles gut Lieferzeiten z.T. etwas lang (gegenüber Deutschland, bedingt durch österreichische Verhältnisse wie z.B. i.A. keine Samstagszustellung) liegt nicht in Wegertseder-Verantwortung"
- 230676 Gerhard Haybach (501846)

Unsere Cookie-Richtlinien

Wir nutzen Cookies, um unsere Seite für Sie bestmöglich zu gestalten und dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Ihre Zustimmung werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.
AKZEPTIEREN