Abholung wieder möglich!


DIN 1587 Sechskant-Hutmuttern, hohe Form

sind Sechskantmuttern mit einem auffallenden, großen, oben abgerundeten Abschluss. Umgangssprachlich werden sie auch Mützenmutter, Haubenmutter oder Melonenmutter genannt. Dabei handelt es sich um Muttern, die auf einer Seite fest verschlossen sind. DIN 1587 hohe Form hat ein metrisches Regelgewinde (M), das rechtsgängig ist. mehr ...


Technische Maße für DIN 1587 Sechskant-Hutmuttern, hohe Form

Legende:
Maße
= Durchmesser für metrisches Maß (M) (Nennmaß)
m max.
= Höhe-Antrieb
s nach DIN
= Schlüsselweite
dk max.
= Durchmesser-Kopf
r
= Radius-Hut
t min
= Tiefe-Gewinde (nutzbar)
w min
= Stärke-Hut

Maße M 3 M 4 M 5 M 6 M 8 M 10 M 12 M 14 M 16 M 18 M 20 M 22 M 24 M 27 M 30
dk max. 5,8 6,5 7,5 9,5 12,5 15 17 20 23 26 28 33 34 39 44
m max. 2,4 3,2 4 5 6,5 8 10 11 13 15 16 18 19 22 24
r 2,9 3,25 3,75 4,75 6,25 7,5 8,5 10 11,5 13 14 16,5 17 19,5 22
s nach DIN 5,5 7 8 10 13 17 19 22 24 27 30 32 36 41 46
t min 4,5 5,26 7,21 7,71 10,65 12,65 15,65 17,65 20,58 24,58 25,58 28,58 30,5 35 39
w min 2 2 2 2 2 2 3 4 4 5 5 5 6 7 7

weitere Informationen

 

Wann verwendet man Hutmuttern?

Hutmuttern verwendet man immer dann, wenn der Schraubenkopf vor Witterung geschützt werden soll (z. B. im Holzbau), wenn man Menschen vor den scharfen Kanten eines Schraubenkopfes schützen will (z. B. bei Fitness-Geräten, Kinderspielzeug) oder aus optischen Gründen. Hutmuttern haben meist einen Außensechskant und können daher fest nur mit Werkzeug, z. B. einem Schraubenschlüssel oder einer Stecknuss angezogen werden. Achtung: drehen Sie eine Hutmutter nie zu fest an. Da der Kopf meist nicht aus dem Vollmetall gedreht sondern nur angepresst ist, kann es sein, dass bei zu großer Krafteinwirkung der Kopf abgesprengt wird.

 

Arten von Hutmuttern

Hutmuttern gibt es in der schönen hohen Form (DIN 1587), bei geringerem Platzbedarf als niedrige Hutmutter (DIN 917) oder auch mit Sicherungselement (DIN 986 Sicherungsmutter mit Polyamidklemmteil).

 

DIN 1587 Hutmuttern hohe Form im Außenbereich, Werkstoffe

Da ein Zweck der Hutmutter der Schutz vor Verwitterung ist, sollte die Hutmutter selbst nicht rosten. Daher verwenden die Meisten Hutmuttern aus Edelstahl Rostfrei A2 oder bei Salz- oder Säurekontakt A4. A4 ist auch beständig in Küstennähe. Alternativ liefern wir DIN 1587 Hutmuttern hohe Form auch in Messing blank, verchromt oder vernickelt, Kunststoff naturfarben oder Stahl blank, verzinkt, verchromt oder vernickelt.

Alle Angaben ohne Gewähr, Gewährleistung oder Haftung.


Version 3.4.1 - Servername: WEBAPP2


 
 Warenkorb
Zur Kasse | Drucken | Speichern
 
Ihr Warenkorb ist leer

DIN 934 Sechskantmuttern

DIN 934 Sechskantmuttern
 
Artikel-Nr. 2888-012
Werkstoff STAHL 8 - verzinkt
Norm DIN 934
Abmessung M 5

, normale Spitze unter Durchmesser 3,5 mm

, normale Spitze unter Durchmesser 3,5 mm
 
Artikel-Nr. 3027-052
Werkstoff WIROX (Stahl weiß verzinkt)
Norm Art. 82132
Abmessung 4 x 50 PZ2
Hier finden Sie das zuletzt angesehene Produkt
Unsere App - jetzt online!
Wegertseder Schrauben-App
Zertifizierung

Kundenbewertungen (79.568)

"Wie immer sehr schnell und vollständig"
- 364878 Thorsten Wehr

"Schnelle Lieferung, Große Auswahl, sehr Übersichtlich"
- 265986 (315403)

"Sind unser 1A Schraubenlieferant !"
- 250927 (605159)

"Alles sehr gut beschriftet und verpackt. Toll wäre wenn bei jedem Artikel noch eine zusätzliche Klebeetikette wie sie auf den Plastiksackerl klebt mitgeliefert wird."
- Edlinger Markus. 524056. Markus.Edlinger@gmx.at

"Kann man nicht besser machen"
- 217642 Gerhard Schmid (529568)

Unsere Cookie-Richtlinien

Wir nutzen Cookies, um unsere Seite für Sie bestmöglich zu gestalten und dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Ihre Zustimmung werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.
AKZEPTIEREN